Projekte

Eine Auswahl der Projekte und Aufgaben, mit denen ich in letzter Zeit befasst war:

Lernstrategie 2020:
Ein global agierendes Logistik-Unternehmen in Österreich wollte seine vielfältigen Bildungsaktivitäten zu einer neuen Lernstrategie zusammenfassen und diese konzernweit kommunizieren.

Vorgehensweise/ Lösung: Entwicklung und Moderation von zwei Workshops mit den Stakeholdern des Unternehmens und Entwurf einer „Lernstrategie 2020“ sowie konkreter Handlungsempfehlungen für einzelne Bildungsprojekte.

Zielgruppenanalyse & Personas:
Ein Heiztechnik-Unternehmen plante im Rahmen der strategischen Transformation des Unternehmens die Modernisierung seiner Bildungsangebote.

Vorgehensweise/ Lösung: Durchführung von leitfragengestützten Interviews, Entwicklung einer Lernertypologie und Ableitung von Empfehlungen für die Modernisierung des Portfolios der Akademie.

Train-the-Trainer & Social Learning:
Um die global tätigen Bildungsmanager mit den neuen Möglichkeiten des Lernens vertraut zu machen, wünschte eine schweizerische Großbank ein innovatives, online-gestütztes Bildungskonzept.

Vorgehensweise/ Lösung: Entwicklung von Train-the-Trainer-Maßnahmen und aktive Unterstützung (Präsentationen, Moderationen) bei der Durchführung der Maßnahmen.


Projektmanagement:

Eine Unternehmensberatung in Frankfurt suchte zur Überbrückung eines längeren Personalengpasses einen erfahrenen Berater, der in ihrem Auftrag und Namen interne E-Learning-Projekte durchführte.

Vorgehensweise/ Lösung: Leitung einzelner Online-Projekte und Vermittlung zwischen Fachexperten und Bildungsspezialisten des Beratungsunternehmens einerseits und externen Anbietern andererseits

Workshops „Blended Learning“:
Ein IT-Systemhaus wollte seine bestehenden Lern- und Informationsmaßnahmen zu neuen Angeboten und Services weiterentwickeln.

Vorgehensweise/ Lösung: Entwicklung und Umsetzung eines Workshop-Konzepts, das aus einem Mix aus Information, Diskussion und anschließenden Beratungsgesprächen bestand.

Konferenzen „Digitales Lernen“:
Ein großer Automobilkonzern plante zwei ganztägige Events „Digitales Lernen“, um den Einsatz digitaler Lernszenarien im Konzern zu fördern und auszubauen.

Vorgehensweise/ Lösung: Entwicklung eines Event-Konzepts, Akquise von Sprechern und Sprecherinnen, Präsentation von Vorträgen und Moderation der Veranstaltungen.

Vortrag „Trends im Online-Lernen“ & Diskussion:
Ein Finanzdienstleister in Frankfurt wünschte einen halbtägigen Überblick über aktuelle Entwicklungen im Weiterbildungsbereich und im Online-Lernen.

Vorgehensweise/ Lösung: Präsentation von Trends, Best Practices und konkreten Umsetzungsprojekten und Diskussion der damit verbundenen Möglichkeiten und Herausforderungen mit dem Projektteam des Kunden.

Aus: Workshop bei der Aareal-Bank, Wiesbaden („Wo sind eigentlich die Lernportale geblieben?“ In: HR Performance, 6/2016, S. 16/17)